Lokale Bildungsnetzwerke

Ein Angebot der Jugendstiftung Baden-Württemberg im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Umwelt & Natur

Druckversion

Umwelt & Natur

Viele Kinder und Jugendliche sind an einer intakten Umwelt interessiert und bereit, sich dafür zu engagieren. Die Umweltverbände in Baden-Württemberg haben interessante und nachhaltige Konzepte ökologischer Bildungsarbeit entwickelt. Diese sind an Schulen, aber auch an anderen Lernorten umsetzbar.

Ergebnisse 1 - 13 von 13 werden angezeigt.

Die Akademie für Natur- und Umweltschutz ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg. Sie sorgt seit 1987 dafür, dass Entscheidungsträger, Fachleute und Multiplikatoren zusammenkommen und neue Lösungen in der Umweltvorsorge finden. Aus zahlreichen ihrer Modellvorhaben sind neue Umweltstandards entstanden, die heute Gültigkeit in der Praxis haben.

Themenfeld: 

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland.
Seit 50 Jahren setzt sich der Landesverband Baden-Württemberg für den Natur- und Umweltschutz ein. Seine Projekte sind immer ein Gemeinschaftswerk. Neben den haupt- und ehrenamtlich Aktiven sichern Mitglieder, Förderer und Spender die finanzielle Basis seiner unabhängigen Arbeit.

Themenfeld: 

Die Jugendorganisation des Bunds für Umwelt- und Naturschutz, Landesverband Baden-Württemberg e.V. hat das Anliegen, der fortlaufenden Zerstörung der Natur Einhalt zu gebieten. Durch Druck von unten, durch umweltbewusstes Verhalten, durch Aufklärung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen will sie mithelfen, unseren Planeten zu retten. Sie organisiert Freizeiten, Aktionstage, Seminare, Kongresse und einen Wettbewerb.

Themenfeld: 

Der Landesfischereiverband Baden-Württemberg e.V. (LFV BW) ist der Dachverband der Fischereiverbände in Baden-Württemberg. Er ist Mitglied im Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg e.V. und seine Haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter setzen sich für die Angelegenheiten der Fischerei sowie des Natur-, Umwelt- und Tierschutzes in und an öffentlichen Gewässern ein.

Themenfeld: 

Der Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V. ist Mitglied im Deutschen Jagdschutz-Verband e.V. Er ist die einzige nach dem Bundesnaturschutzgesetz anerkannte Vereinigung der Jäger in unserem Bundesland und somit die Interessenvertretung für Jagd und Jäger in Baden-Württemberg.
Die Jugendorganisation des Landesjagdverbands sind die Jungen Jäger, sie möchten das Vereinsleben für die jüngeren Mitglieder attraktiv gestalten.

Themenfeld: 

 Der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg e.V. (LNV) ist nach dem baden-württembergischen Naturschutzgesetz anerkannter Dachverband der Natur- und Umweltschutzverbände im Land. Er fördert den Natur-, Umwelt- und Landschaftsschutz, informiert seine Mitgliedsverbände über aktuelle Entwicklungen auf diesen Gebieten, startet Initiativen, entwirft Stellungnahmen und koordiniert gemeinsame Naturschutzpositionen.

Themenfeld: 

 Der Landestierschutzverband Baden-Württemberg ist der Landesverband des Deutschen Tierschutzbundes und Dachverband von über 100 Tierschutzvereinen im Land. Er unterstützt seine Mitglieder und vertritt ihre Interessen gegenüber der Öffentlichkeit, Politik und anderen Institutionen.

Themenfeld: 

Der Naturschutzbund NABU ist einer größten und ältesten Naturschutzverbände Deutschlands. Der NABU möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen.

Themenfeld: 

Die Naturfreunde sind aktiv in der Natur und für die Natur. Sie setzen sich ein für soziale Gerechtigkeit und Demokratie und für eine ökologische Produktions- und Lebensweise, die auf Dauerhaftigkeit ausgelegt ist. 1999 hat der Verband die Umweltstiftung NaturFreunde Württemberg gegründet. Sie fördert Natur- und Umweltschutz, Landschaftspflege und Umweltbildungsarbeit sowie ökologische und umweltgerechte Familienferien- und Wanderheime.

Themenfeld: 

Die Naturschutzjugend (NAJU) ist die selbstständige Kinder- und Jugendorganisation des NABU. Ziel der NAJU ist es, Kinder und Jugendliche für die Natur zu sensibilisieren, ihnen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln und ihr aktives Engagement für den Natur- und Umweltschutz zu fördern. Dafür werden vielfältige Kampagnen, Projekte und Aktionen auf die Beine gestellt.

Themenfeld: 

Die Landesarbeitsgemeinschaft des Rings Deutscher Pfadfinderinnenverbände und des Rings deutscher Pfadfinderverbände vertritt für beide Ringe gemeinsam die Interessen ihrer Mitgliedsverbände (BdP, DPSG, PSG und VCP) beim Landesjugendring Baden-Württemberg e.V. und setzen sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit ein.

Themenfeld: 

Das Technisches Hilfswerk (THW) ist eine Bundesanstalt für den Zivil- und Katastrophenschutz. Es leistet technisch-humanitäre Hilfe im In- und Ausland und setzt hauptsächlich ehrenamtliche Helfer ein. Als wichtiger Bestandteil im deutschen Bevölkerungsschutz liegen die Aufgaben des THW in den Bereichen Gefahrenabwehr, Notversorgung der Bevölkerung, Sicherung der Infrastruktur, Organisation und Logistik für Hilfsmaßnahmen und Umweltschutz.

Themenfeld: 

Unter dem Motto „Spielend Helfen Lernen“ hat die THW-Jugend das Ziel, Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren in spielerischer Form an die Technik des THW heranzuführen. Neben typischen THW-Tätigkeiten legt die Jugendorganisation großen Wert auf allgemeine Jugendarbeit mit regelmäßigen Ausflügen, Spiel-, Film-, Grill-, Sport- und Bastelveranstaltungen.

Themenfeld: