Lokale Bildungsnetzwerke

Ein Angebot der Jugendstiftung Baden-Württemberg im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Kultur & Kunst

Druckversion

Kultur & Kunst

Künstlerisches Gestalten und kulturelle Aktivitäten bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, unterschiedliche Ausdrucksformen zu entwickeln, die ein besseres Verständnis ihrer selbst und ihrer gesellschaftlichen Umgebung bewirken. Die Vielfalt individueller Äußerungsformen und die damit verbundene Stärkung selbstständiger Kreativität sind von zentraler Bedeutung für die persönliche Entwicklung.

Ergebnisse 1 - 15 von 16 werden angezeigt.

Mit ihrer Initiative „Architektur macht Schule“ engagiert sich die Architektenkammer Baden-Württemberg bei der Bildung von Kindern und Jugendlichen. Dazu gehören Erkundungen von Raum und Farbe, Licht und Material, Beteiligungsprojekte oder auch Schülerwettbewerbe. Ziel ist, das Bewusstsein zu schärfen für die Architektur, die Stadt- und Ortsgestaltung, kurz: für die bebaute Umwelt.

Themenfeld: 

Im Baden-Württembergischen Sängerbund e.V. (bwsb) haben sich Chöre und Sängervereine zu einem Dachverband vereint. Der Verband richtet gemeinsame Veranstaltungen aus und verantwortet Weiterbildungskurse, den gegenseitigen Austausch seiner Mitglieder und die Traditionspflege. Auch das Beantragen von Zuschüssen und rechtliche Angelegenheiten gehören zu seinen Aufgaben.

Themenfeld: 

Im Badischen Chorverband sind rund 2.000 Chöre vereinigt. So breit gefächert wie die Altersschichten der Sängerinnen und Sänger, so breit gefächert ist auch das Repertoire der Chöre. Der Service des Chorverbands beinhaltet Information und finanzielle Förderung, Weiterbildung und Schulung, Hilfestellung und Organisation.

Themenfeld: 

Der Blasmusikverband Baden-Württemberg e.V. vertritt mehr als 1.400 Musikvereine. Er koordiniert die Darstellung der vielseitigen Musiklandschaft in Baden-Württemberg gegenüber Presse, Medien und der Öffentlichkeit sowie gegenüber Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft.

Themenfeld: 

Der Deutsche Harmonika-Verband e.V. ist der Dachverband der deutschen Harmonika-Vereine. Er pflegt, fördert und verbreitet Harmonika-Musik und macht sich die musikalische Bildung der Jugend, die Förderung des gemeinsamen Musizierens und die Weiterbildung seiner Mitglieder durch Lehrgänge, Beratung und Schulung zur Aufgabe. Dem Verband gehören 1081 Vereine mit etwa 120.000 Mitgliedern an.

Themenfeld: 

Im Deutschen Zithermusik-Bund e.V. (DZB) haben sich aktive Zitherspieler und -lehrer, Musiziergruppen, Instrumentenbauer, Verleger und Freunde des Zitherspieles zu einer bundesweiten Interessengemeinschaft zusammengeschlossen. Selbst gestellte Aufgaben sind die Förderung, Pflege und Publikation rund um die Zithermusik.
 

Themenfeld: 

Soziokulturelle Zentren verknüpfen Kultur und Kunst eng mit der Gesellschaft. In ihnen soll Kultur von allen und für alle stattfinden. Soziokultur wirkt in viele Bereiche, die nicht im engeren Sinn zum Kulturbereich gehören, wie Kinder- und Jugendarbeit, Bildung, Soziales, Siedlungsentwicklung und Umwelt. Knapp 70 Soziokulturelle Zentren und Kulturinitiativen sind in Baden-Württemberg unter dem Dach der LAKS BW e.V.

Themenfeld: 

 "Der Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V. ist die Dachorganisation der Verbände und Institutionen im Bereich der Musik im Land Baden-Württemberg. Er fördert die Musik als Träger, Initiator und Ratgeber für die musikalische Kinder- und Jugendbildung und mit zahlreichen Projekten für eine solide Nachwuchsförderung.

Themenfeld: 

Im Landesmusikverband Baden-Württemberg e.V. haben sich drei Chor- und sieben Orchesterverbände zu einem gemeinsamen Dachverband zusammengeschlossen. Sie vertreten nahezu 12 000 Ensembles von Gesang- und Musikvereinen mit insgesamt rund 1,2 Millionen Mitgliedern.

Themenfeld: 

Der Landesverband ist eine Interessenvertretung des Bibliotheks- und Informationswesens im Bundesland Baden-Württemberg. Er hat die Aufgabe, das Bibliotheks- und Informationswesen im Land zu fördern, das Verständnis für seine Bedeutung und Erfordernisse zu vertiefen, die Kooperation der betreffenden Einrichtungen zu verbessern und gemeinsame Sachfragen zu behandeln.

Themenfeld: 

 Der Landesverband Baden-Württembergischer Liebhaberorchester ist die Interessenvertretung für alle Amateurorchester in Baden-Württemberg, ob Kammer- oder Sinfonieorchester. Ihm gehören mehrere reine Schul-, Musikschul- und Jugendorchester an und er veranstaltet spezielle Seminare für Jugendliche und beteiligt sich an der Ausbildung zum Orchestermentor für musikinteressierte Schüler.

Themenfeld: 

36 baden-württembergische Kunstschulen sind Mitglied
 im Landesverband. In ihren Häusern, die ganz unterschiedliche Trägermodelle haben, leisten sie wichtige Grundlagenarbeit für die künstlerische und kulturelle Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Land.

Themenfeld: 

 Mitglieder des Landesverbands der Musikschulen Baden-Württembergs sind die gemeinnützigen, öffentlich geförderten Musikschulen des Landes. Der Verband ist Träger des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg und Mitträger der Internationalen Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg.

Themenfeld: 

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e.V. ist ein Zusammenschluss von 26 landesweiten Organisationen, Arbeitsgemeinschaften und Initiativen aus der kulturellen Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Aktivitäten reichen von Theater, Tanz, Musik, Zirkus, Literatur bis hin zur kreativen Mediennutzung.

Themenfeld: 

Der Schwäbische Chorverband ist Dachverband und Dienstleister für seine Mitgliedschöre, aber auch Interessenvertreter dieser Chöre gegenüber Staat und Gesellschaft. Er gibt Rat und Auskunft in musikalischen, organisatorischen, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Fragen.

Themenfeld: 

Seiten