Lokale Bildungsnetzwerke

Ein Angebot der Jugendstiftung Baden-Württemberg im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Medien

Druckversion

Medien

Jugendliche Lebenswelten sind medial geprägt. In der Freizeit, in der Schule oder später in der Berufsausbildung spielen Medien eine zentrale Rolle. Medienkompetenz ist zu einer Schlüsselkompetenz in der heutigen Gesellschaft geworden und damit eine wesentliche Bildungsaufgabe.

Ergebnisse 1 - 3 von 3 werden angezeigt.

Die Jugendpresse BW ist der Verband für junge Medienmacher. Als Mitglied im europäischen Netzwerk junger Journalisten ist sie die größte von Jugendlichen getragene Initiative Deutschlands. Die Jugendpresse vermittelt journalistisches Handwerk und macht selbst Medien. Ihre Seminare, Workshops und die Jugendmedientage unterstützen medienbegeisterte Jugendliche bei ihrer Arbeit und fördern den Austausch und das Bilden von Netzwerken.
 

Themenfeld: 

Bis zu 30-mal im Monat wird der Kinomobilbus be- und entladen. Mit 35-mm-Filmprojektoren, einem Beamer, Tonanlage, Filmkopien und zerlegten Leinwänden wird mit der gesamten Ausrüstung zu einem seiner Einsatzorte in ganz Baden-Württemberg gefahren. Ungefähr 70 Städte und Gemeinden zählen derzeit zu den festen Partnern des Kinomobils. Spielorte sind Gemeindehallen, Schulen und sonstige verdunkelbare Räume.

Themenfeld: 

Das LMZ ist eine Anstalt öffentlichen Rechts, seine Aufgaben wurden durch den Landtag von Baden-Württemberg im Medienzentrengesetz festgeschrieben. Wichtiger Teil ist die Erfüllung der Aufgaben, die sich aus der Verwendung audiovisueller und digitaler Medien in der Erziehungs- und Bildungsarbeit der öffentlichen Schulen ergeben.

Themenfeld: