Lokale Bildungsnetzwerke

Ein Angebot der Jugendstiftung Baden-Württemberg im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Pädagogisch-Kulturelles Centrum Ehemalige Synagoge Freudental e.V.

Pädagogisch-Kulturelles Centrum Ehemalige Synagoge Freudental e.V.

Strombergstraße 19
74392
Freudental
Telefon: 
07143 / 24151

Die ehemalige Synagoge Freudental wurde 1770 als eine der ersten Synagogen in Württemberg erbaut und 1938 im Novemberpogrom zerstört. 1982 gründete sich der Verein Pädagogisch-Kulturelles Centrum. Unter der Leitung von Ludwig Bez erarbeiteten Pädagogen, Historiker und Künstler ein Nutzungskonzept mit dem das vom Abriss bedrohte Gebäude zu einem Ort des Gedenkens und der Begegnung geworden ist.

Das PKC ist zudem Forschungsstätte zur Geschichte der deutschen Landjuden. Experten restaurieren das fragmentarisch erhaltene Erbe der jüdischen Gemeinde aus Freudental, die „Freudentaler Genisa“. In einer Ausstellung dokumentieren die Wissenschaftler die kulturhistorischen und volkskundlichen Erkenntnisse aus ihrer Forschungsarbeit.

Themenfeld: