Lokale Bildungsnetzwerke

Ein Angebot der Jugendstiftung Baden-Württemberg im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Landesweite Partner

Druckversion

Landesweite Partner

Die landesweiten Partner sind unterstützende Institutionen auf Landesebene. Von "Ausbildung & Beruf" bis "Wissenschaft & Technik" bilden sie unterschiedlichste Themenfelder in Baden Württemberg ab und ergänzen die Bildungslandschaft.

 

Sie können oben in der Navigationsleiste das entsprechende Themenfeld auswählen.

Ergebnisse 16 - 30 von 118 werden angezeigt.

Der Badische Sportbund Freiburg e.V. ist die Dachorganisation des Sports in Südbaden. Ihm gehören 50 Sportfachverbände und mehr als 3.200 Sportvereine an. Als Dienstleister liegen seine Aufgabenschwerpunkte in der Förderung des Sports. Mit den Förderprogrammen "Kooperation Schule-Verein" und "Kooperation Kindergarten-Verein" fördert der Badische Sportbund seit vielen Jahren die sportliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.
 

Themenfeld: 

Der Badische Sportbund Nord e.V. (BSB) ist die Dachorganisation des Sports in Nordbaden und besteht aus 9 Sportkreisen, die sich vor Ort um die Anliegen der Vereine kümmern. Es sind die unterschiedlichsten Sportarten im BSB vereint. Der Badische Sportbund Nord vertritt derzeit die Interessen von etwa 2.500 Vereinen und 770.000 Mitgliedern.
 

Themenfeld: 

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart verfolgt das Ziel „Von der Volkskirche zur missionarischen Kirche im Volk“, deren Mitglieder ihren eigenen Glauben bewusst leben sollen.

Themenfeld: 

Der Blasmusikverband Baden-Württemberg e.V. vertritt mehr als 1.400 Musikvereine. Er koordiniert die Darstellung der vielseitigen Musiklandschaft in Baden-Württemberg gegenüber Presse, Medien und der Öffentlichkeit sowie gegenüber Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft.

Themenfeld: 

Mehr als 50.000 Kinder und Jugendliche engagieren sich in Gruppen, Verbänden und Projekten der katholischen Jugendarbeit in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Sie verbringen gemeinsam ihre Freizeit, feiern ihren Glauben, setzen sich für die Interessen von Kindern und Jugendlichen ein und übernehmen als Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter Verantwortung.

Themenfeld: 

Der Bund der Selbständigen ist der größte branchenübergreifende Wirtschaftsverband Baden-Württembergs. Sein Ziel ist es, die berufspolitischen Interessen des selbstständigen Mittelstandes vor Ort, in der Region sowie auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene durchsetzen.
 

Themenfeld: 

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland.
Seit 50 Jahren setzt sich der Landesverband Baden-Württemberg für den Natur- und Umweltschutz ein. Seine Projekte sind immer ein Gemeinschaftswerk. Neben den haupt- und ehrenamtlich Aktiven sichern Mitglieder, Förderer und Spender die finanzielle Basis seiner unabhängigen Arbeit.

Themenfeld: 

Die Jugendorganisation des Bunds für Umwelt- und Naturschutz, Landesverband Baden-Württemberg e.V. hat das Anliegen, der fortlaufenden Zerstörung der Natur Einhalt zu gebieten. Durch Druck von unten, durch umweltbewusstes Verhalten, durch Aufklärung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen will sie mithelfen, unseren Planeten zu retten. Sie organisiert Freizeiten, Aktionstage, Seminare, Kongresse und einen Wettbewerb.

Themenfeld: 

Als Solidaritätsstifter tritt der Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart für Menschen in besonderen Lebenslagen ein. Zu seinen Aufgaben zählt der Verband: soziales Engagement unterstützen, den Aufbau und Erhalt von Selbsthilfeinitiativen fördern und für eine ausreichende materielle Grundversorgung durch den Sozialstaat eintreten, um alle am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen.

Themenfeld: 

Der Caritasverband Freiburg fasst die Aktivitäten der ihm angeschlossenen Verbände, Dienste und Einrichtungen zusammen. Er koordiniert, informiert, berät und unterstützt sie. Er vertritt sie gegenüber staatlichen und kirchlichen Stellen, vermittelt ihren Mitarbeitern das notwendige Know-how und setzt sich für die Sicherung qualifizierter sozialer Arbeit ein.

Themenfeld: 

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Landesverband Baden e.V. ist ein Teil der gemeinnützigen und selbstständigen Wasserrettungs- und Hilfsorganisation DLRG. Sie arbeitet grundsätzlich ehrenamtlich mit freiwilligen Helfern. Neben lebensrettenden Einsätzen geschulter Mitarbeiter finden Schulungen und Ausbildungen rund um Wasserrettung und Gefahrenvermeidung für alle Altersgruppen statt.

Themenfeld: 

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Landesverband Württemberg e.V. ist ein Teil der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), der weltweit größten Wasserrettungsorganisation. In ihrer Landesschule bietet sie eine Vielfalt an Lehrgängen für Jugendliche und Erwachsene an.
Die selbstständige DLRG-Jugend LV Württemberg e.V. ist die Jugendorganisation des Verbandes, ihr gehören alle Verbands-Mitglieder unter 27 Jahren an.
 

Themenfeld: 

Der Deutsche Harmonika-Verband e.V. ist der Dachverband der deutschen Harmonika-Vereine. Er pflegt, fördert und verbreitet Harmonika-Musik und macht sich die musikalische Bildung der Jugend, die Förderung des gemeinsamen Musizierens und die Weiterbildung seiner Mitglieder durch Lehrgänge, Beratung und Schulung zur Aufgabe. Dem Verband gehören 1081 Vereine mit etwa 120.000 Mitgliedern an.

Themenfeld: 

Der Deutsche Hausfrauenbund vertritt als Berufsverband die Interessen der Haushaltsführenden. Er wurde 1915 gegründet, um haushälterisches Wissen zu vermitteln und die soziale Situation der im Haushalt Tätigen zu verbessern.

Themenfeld: 

Der Paritätische Baden-Württemberg ist einer der sechs anerkannten Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege in der Bundesrepublik. Er ist weder konfessionell noch weltanschaulich oder parteipolitisch gebunden.

Themenfeld: 

Seiten