Lokale Bildungsnetzwerke

Ein Angebot der Jugendstiftung Baden-Württemberg im Auftrag des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Kooperationspreis Baden-Württemberg

Der Kooperationspreis Baden-Württemberg wird im Schuljahr 2017/2018 bereits zum vierten Mal vergeben. Die Bewerbung erfolgt ganz einfach online im Rahmen der vom 8.-26. Januar 2018 stattfindenden Zwischenabrechnung und Evaluation.

Mit dem Kooperationspreis werden Jugendbegleiter-Schulen ausgezeichnet, die in herausragender Weise und dauerhaft mit außerschulischen Partnern kooperieren. Teilnahmeberechtigt sind Schulen, die im Jugendbegleiter-Programm mit mindestens drei außerschulischen Partnern zusammenarbeiten. Die Preisträger erhalten Projektförderungen, die die Jugendstiftung für Kooperationsvorhaben an der Schule in Höhe von 1.500 Euro (1. Preis) und 1.000 Euro (jeweils für den 2. und 3. Preis) zur Verfügung stellt. 

Die Kooperation von Schulen mit außerschulischen Bildungspartnern ist ein wesentliches Anliegen des Jugendbegleiter-Programms und des Kultusministeriums. Mit dem Kooperationspreis soll dieses Anliegen verstärkt zum Ausdruck gebracht und eine besondere Anerkennung gegenüber den Schulen und ihren Kooperationspartnern in lokalen Bildungsnetzwerken ausgedrückt werden.

Wer hat im vergangenen Jahr den Kooperationspreis gewonnen? – Eine Übersicht über die Preisträger der Wettbewerbsrunde 2017 finden Sie auf unserer Webseite.